Agenda 2030

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung
 
Die Vereinten Nationen verabschiedeten Ende 2015 die „Agenda 2030“, eine Art Weltzukunftsvertrag, dem sich alle Mitgliedsstaaten anschlossen. Grundlage dieses Staatenbündnisses, das sich explizit der Nachhaltigkeit (Sustainible Development Goals) widmet. Die „Agenda 2030“ ist die Weiterentwicklung und Fortführung der „Millennium Development Goals (MDG’s)“ (2000 – 2015) sowie des UN-Klima-Abkommens von Rio 1992. Dabei stehen die 5 Leitideen „People, Planet, Prosperity, Peace, Partnership“ im Fokus des Weltvertrages, der sich in insgesamt 17 Ziele unterteilt:
 
Präambel der Vereinten Nationen zur Agenda 2030:
 
„This Agenda is a plan of action for people, planet and prosperity. It also seeks to strengthen universal peace in larger freedom. We recognise that eradicating poverty in all its forms and dimensions, including extreme poverty, is the greatest global challenge and an indispensable requirement for sustainable development. All countries and all stakeholders, acting in collaborative partnership, will implement this plan. We are resolved to free the human race from the tyranny of poverty and want and to heal and secure our planet. We are determined to take the bold and transformative steps which are urgently needed to shift the world onto a sustainable and resilient path. As we embark on this collective journey, we pledge that no one will be left behind. The 17 Sustainable Development Goals and 169 targets which we are announcing today demonstrate the scale and ambition of this new universal Agenda. They seek to build on the Millennium Development Goals and complete what these did not achieve. They seek to realize the human rights of all and to achieve gender equality and the empowerment of all women and girls. They are integrated and indivisible and balance the three dimensions of sustainable development: the economic, social and environmental.“
 
https://sustainabledevelopment.un.org/post2015/transformingourworld
 
Die 17 Ziele finden Sie ebenfalls in deutscher Sprache auf der homepage des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unter:
 
http://www.bmz.de/de/ministerium/ziele/2030_agenda/index.html
 
Für uns ist insbesondere das Ziel 4.7 der Sustainable Development Goals, das sich der „Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Lebensweisen, Menschenrechte, Geschlechtergleichstellung, eine Kultur des Friedens und der Gewaltlosigkeit, Weltbürgerschaft und die Wertschätzung kultureller Vielfalt und des Beitrags der Kultur zu nachhaltiger Entwicklung“ widmet.
 
Eine Beschreibung aller Bereiche des 4. Ziels der SDG’s finden Sie auf der Seite der Vereinten Nationen unter:
(http://www.un.org/sustainabledevelopment/education/)

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: