Aufsätze/ Rezensionen

Aufsätze und Rezensionen von Bea Lundt, die aus der Afrika-Kooperation erwuchsen

 

Aufsätze

 
Lundt, Bea: Methodische Überlegungen einer Soziologie-Studentin zu einem dreimonatigen Arbeits- und Studienaufenthalt in Ghana. In: Die dritte Welt. Vierteljahresschrift zum wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und politischen Wandel. Heft 1 (1975), S. 14-34.

Lundt, Bea: Vom europäischen zum globalen Mittelalter – Die Herausforderung des afrikanischen  Mittelalters für den Unterricht. In: Thomas Martin Buck, Nicola Brauch (Hg.): Das Mittelalter zwischen Vorstellung und Wirklichkeit. Probleme, Perspektiven und Anstöße für die Unterrichtspraxis.  Münster 2011, S. 93-110.

Lundt, Bea: Zum Verhältnis National-Europäische-Weltgeschichte. Die Herausforderung neuer  Raumkonzepte. In: Michele Barricelli, Martin Lücke (Hg.): Planung und Praxis des Geschichtsunterrichts. Ein Handbuch. Schwalbach/Taunus 2012,  2 Bde, Bd. 1, S. 405-421.

Lundt, Bea: Introduction. In: Germany and its West African Colonies. „Excavations“ of German Colonialism in Post-Colonail Times. LIT-Verlag Berlin 2013 (mit Wazi Apoh), S. 9-28

Lundt, Bea: Die alten bösen Lieder und die neuen Emotionen. Transkulturelles historisches Lernen in Ghana/Westafrika. In: Juliane Brauer/Martin Lücke: Emotionen, Geschichte und historisches Lernen. Geschichtsdidaktische und geschichtskulturelle Perspektiven (Georg-Eckert-Institut . Schriftenreihe Bd. 133), Göttingen: v&r unipress 2013, S. 287-312.

Lundt, Bea: Narrating (Hi)stories. Märchen in Afrika als Zeugnisse der Erinnerungskultur im transkulturellen Diskurs (Einführung). In: dies. (Hg.): Mensah Wekenon Tokponto: Der Regenwurm und sein Onkel. Märchen aus Benin. Quellen und Kommentare. Lit-Verlag Berlin 2015, S. 1-20.

Lundt, Bea: Matrilineal Ethnic Group in Cameroon as Challenge for Western Gender Studies (Introduction). In: Henry  Kam Kah: The Sacred Forest. Gender and matriliny in the Laimbwe history (Cameroon), C. 1750-2001. Berlin 2015, S. 5-24.

Lundt, Bea: Introduction. (mit Ulrich Marzolph). In: Bea Lundt/Ulrich Marzolph (Hg.): Narrating (Hi)stories in West Africa Berlin 2015, S. 9-18.

Lundt, Bea: Doing Globality“. Mit Studierenden in Ghana. Probleme und Chancen bei der  Überwindung von Rassismeus durch gemeinsame Aktivitäten. In: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (Hg.):  Eine Welt im Museum. Globales Lernen in der kulturellen Bildungsarbeit. Dokumentation. Kiel 2015, S. 20- 23.
Abzurufen unter: WWW.DAARA.DE/DA-CONTENT/UPLOADS/FILES/EINE_WELT_IM_Museum_Broschuere.PDF

Lundt, Bea: Matrilinearität und Polygamie in Westafrika. Historisches Lernen durch transkulturelle historische Gender- und Familienforschung. In: Nadja Bennewitz/Hannes Burkhardt  (Hg.): Gender in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht. Neue Beiträge zu Theorie und Praxis. Berlin 2016, S. 115-140.

Lundt, Bea: „Ihr Weißen seid immer noch Rassisten!“ Erfahrungen mit deutschen und    afrikanischen Studierenden in Ghana (Westafrika). In: Christina Isabel Brüning/Lars Deile/Martin Lücke (Hg.): Rassismen, Geschichte  und historisches Lernen, Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag, 2016,  S. 95-116.

Lundt, Bea: Colonial Mentality in the Post-Colonial Era. On the Genesis, Manifestations and Development of a Form of Consciousness between Europe and Africa. In: Bea Lundt/ Sophie Wulk (Hg.): Global Perspectives on Europe. Wien 2016, S. 69-104.

Lundt, Bea: Global Perspectives on Europe. Ciritical Spotlights from five continents. Introduction. In: Lundt/Wulk (Hg.): Global Perspectives on Europe. 2016, S. 7-26.

Lundt, Bea: Lehramtsausbildung als Reproduktion der Rolle des Kolonialherren? Irritationen bei der Begegnung deutscher Studierender mit ghanaischen Schulen und Chancen für eine kultursensible Lehramtsausbildung in Deutschland. In: Dokumentation der Tagung der Fachstelle GLIS (Globales Lernen in der Schule am Comenius-Institut) zum Thema „Globales Lernen im Kontext von Nord-Süd-Schulpartnerschaften“ am 3./4. Mai 2016  in  Kassel. (Vortragsform)  fachstelle-glis.de/panels (15 Seiten).

Lundt, Bea: Globales Mittelalter? Vom schwierigen Verhältnis zwischen Fachwissenschaft und Geschichtsdidaktik am Beispiel der Mediävistik. In: Wolfgang Hasberg/Holger Thünemann (Hg.): Geschichtsdidaktik in der Diskussion. Grundlagen und Perspektiven. (Bd. 1 Reihe: Geschichtsdidaktik diskursiv. Public History und Historisches  Lernen) Peter Lang Verlag Frankfurt/Main 2016, S. 351-379.

Lundt, Bea: „Ich bin dann mal da!“ Vom schwierigen Ankommen weißer Lehramtsstudierender in Ländern Afrikas und von der Aufgabe des Fachs Geschichte angesichts der Agenda 2030. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik. Geschichtsdidaktik postkolonial (hg. im Auftrag der Konferenz für Geschichtsdidaktik), 15. Jahrgang 2016, S. 31 – 45.

Lundt, Bea: Das ferne Mittelalter in der Geschichtskultur. In: Vadim Oswalt/Hans-Jürgen Pandel  (Hg.): Handbuch der Geschichtskultur. Wochenschau-Verlag Schwalbach/Taunus (im Druck, erscheint 2016, 35 S.).

Lundt, Bea: Introduction (mit Christoph Marx). In: Kwame Nkrumah. Hg. mit Christoph Marx, Stuttgart 2016, S. 7-16.

Lundt, Bea: Die koloniale Mentalität in nachkolonialer Zeit. Zu Genese, Erscheinungsformen und Wandel einer Bewusstseinsform. In: Bärbel Völkel/ Tony Pacyna (Hg.): Neorassismus in der Einwanderungsgesellschaft. Eine Herausforderung für die Bildung. Bielefeld 2017, S. 57 – 88.
 

Rezensionen

 
Afrikapost. Magazin für Wirtschaft, Politik und Kultur:

Lundt, Bea:  Das kostbare Erbe: Rez. von John O. Hunwick u.a.: The Hidden Treasures of  Timbuktu 2008. In: Timbuktu und das Literarische Erbe Afrikas,  Heft 3 (2014), S. 19.

Sehepunkte – Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften
 
Lundt, Bea: Georg G. Iggers/Q. Edward Wang/Supriya Mukherjee (Hg.): Geschichtskulturen. Weltgeschichte der Historiographie von 1750 bis heute (2013). In: Ausgabe 14 (2014), Nr.11.

(http://www.sehepunkte.de/2014/11/24816.html)
 

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Berlin:

Lundt, Bea: M. Mitterauer: Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs (2003). In: Heft 6 (2004), S. 560-561.

Lundt, Bea: Jacques le Goff: Die Geburt Europas im Mittelalter 2004. In: Heft 7 (2005), S. 648-149.

Lundt, Bea: Hunwick/Boyle/Hunwick: Timbuktu und seine verborgenen Schätze 2009. In: Heft 7/8 (2010), S. 655-557.

Lundt, Bea: Hans Paasche: Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara…  Neuauflage mit Kommentaren von Iring Fetscher u.a.2010. In: Heft 2 (2011), S. 172-174.

Lundt, Bea: Joachim Zeller: Weisse Blicke – Schwarze Körper. Afrikaner im Spiegel westlicher Alltagskultur. Bilder aus der Sammlung Peter Weiss, 2010. In: Heft 5 (2011), S. 479-481.

Lundt, Bea: Kraft/Lüdtke/Martschukat (Hg.): Kolonialgeschichten, 2010. In: Heft 10 (2011), S. 866-868.

Lundt, Bea: Jonas Bakoubayi Billy: Musterkolonie des Rassenstaats: Togo in der Kolonialpolitischen Propaganda Diss. (2011). In: Heft 11 (2011), S. 983-985.

Lundt, Bea: Neil McGregor: A History of the World in 100 Objects 2010. In: Heft 2 (2012), S. 171-173.

Lundt, Bea: Marie-Luise Kreuter/Rolf  P. Schwiedrzik-Kreuter: Äthiopien von innen und außen, gestern und heute. 2010. In: Heft 10 (2012), S. 858-860.

Lundt, Bea: Eva Bischoff: Kannibale-Werden. Eine postkoloniale Geschichte deutscher Männlichkeit um 1900. (Diss.) 2011. In: Heft 2 (2013), S. 174-176.

Lundt, Bea: Merry Wiesner-Hanks: Gender in History. Global Perspectives. 2011. In: Heft 3 (2013), S. 253-255.

Lundt, Bea: Iris Schröder: Das Wissen von der ganzen Welt. Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas 1790-1870, (Habil.-Schrift) 2011. In: Heft 10 (2013), S. 855-857.

Lundt, Bea: Martin Sturmer: Afrika! Plädoyer für eine differenzierte Berichterstattung. 2013. In: Heft 4 (2014), S. 354-355.

Lundt, Bea: Ulrich van der Heyden/Andreas Feldtkeller (Hg.): Missionsgeschichte als Geschichte der Globalisierung von Wissen. Transkulturelle Wissensaneignung und -vermittlung in Afrika und Asien im 17. und 18. Jahrhundert. 2012 . In: Heft 5 (2014), S. 451-453.

Lundt, Bea: Sinseingnon Germain Sagbo: Tradition und Entwicklungsprozesse in Benin. 2012. In: Heft 6 (2014), S. 548-549.
Sinseingnon Sagbo Diss 2013 für ZfG

Lundt, Bea: Claudia Ulbrich/ Hans Medick/ Angelika Schaser (Hg.): Selbstzeugnis und Person. Transkulturelle Perspektiven. 2012. In Heft 10 (2014), S. 847-848.

Lundt, Bea: Constant Kpao Sarè: Postkoloniale Erinnerungskultur in der zeitgenössischen deutschsprachigen Afrika-Literatur. Hamburg 2012. In: Heft 11 (2014), S. 970-972.
Rez. Saré 2014

Lundt, Bea: Sören Flachowsky/Holger Stoecker (Hg.): Vom Amazonas an die Ostfront. Der Expeditionsreisende und Geograph Otto Schulz-Kampfhenkel (1919-1989), 2011. In: Heft 12 (2014), S. 1045-1047.

Lundt, Bea: Wolfgang Gippert/Elke Kleinau: Bildungsreisende und Arbeitsmigrantinnen. Auslandserfahrungen deutscher Lehrerinnen zwischen nationaler und internationaler Orientierung (1850-1920), Köln u.a. 2014. In: Heft 7/8 (2015), S. 693-695.

Lundt, Bea: Christoph Marx (Hg.): Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 2013, 23. Jahrgang. Thementeil: Weltwissen vor Columbus (hg. von Justus Cobet), Berlin 2013. In: Heft 3 (2016), S. 281-283.

Lundt, Bea: Fanny Fröhlich: Die Erfindung einer afrikanischen Gesellschaft. Kwame Nkrumah und die Verbindung von Moderne und Tradition in Ghana. Saarbrücken 2015. In: Heft 9 (2016), S. 802 – 804.

Lundt, Bea: Adam Jones: Afrika bis 1850. Frankfurt/ M. 2016. In: Heft 11 (2016), S. 983 – 985.

Lundt, Bea: Jan Rüdiger: Der König und seine Frauen. Polygynie und politische Kultur in Europa (9.-13. Jahrhundert). Berlin/Boston 2015. In: Heft 12 (2016), S. 1090 – 1092.

Lundt, Bea: Anke Fischer-Kattner: Spuren der Begegnung. Europäische Reiseberichte über Afrika 1760-1860. Göttingen 2015. In: Heft 4 (2017), S. 379 – 381.

Zielsprache Deutsch:

Lundt, Bea: M. Hog u. a.: Sichtwechsel. Elf Kapitel zur Sprachsensibilisierung. (Lehrbuch für Deutsch als Fremdsprache) (1984). In: Heft 4 (1985), S. 54-56.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: