Weblinks

553. UN-Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung

„Im Juli findet die dritte UN-Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung statt, Ende September der UN-Gipfel zur Verabschiedung neuer globaler Ziele für nachhaltige Entwicklung und im Dezember schließlich der Klimagipfel in Paris. Zuvor, Anfang Juni treffen sich auf Schloss Elmau die G7. Was fordert und plant VENRO im Entscheidungsjahr 2015? Der Vorstandsvorsitzende des Verbandes, Dr. Bernd Bornhorst, gibt Antworten im Interview.“
(Text: VENRO)

Den VENRO-Newsletter für Februar 2015 mit weiteren Informationen finden Sie im Internet unter:

 

EU-Kommission erklärt 2015 zum Jahr der „Europäischen Entwicklung“
2015, so hat die EU-Kommission entschieden, soll das „Europäische Jahr der Entwicklung“ werden. Das Informationsnetzwerk „europe direct“ erläutert:  „Ziel ist es, die Bürger über die Entwicklungszusammenarbeit der EU und der Mitgliedstaaten zu informieren, sie unmittelbar einzubeziehen und das Bewusstsein für den Nutzen der Entwicklungszusammenarbeit nicht nur für die Empfänger, sondern auch für die Unionsbürger zu schärfen. Im Mittelpunkt des Europäischen Jahres steht eine umfassende unionsweite Informations- und Kommunikationskampagne, die durch Maßnahmen der Mitgliedstaaten ergänzt wird. Beteiligen können sich außerdem die Zivilgesellschaft, Jugendorganisationen, Sozialpartner, der private Sektor und natürlich regionale und lokale Gebietskörperschaften.“

 


Wo erhalte ich weiterführende Informationen und Anregungen zu Fragen der Entwicklungspolitik, des Globalen Lernens und speziell zu Afrika?

Es gibt eine Reihe von Newslettern, die regelmässig Infos zusammenstellen. Diese  können abonniert werden.
Dazu gehört etwa: Archeprojekt Johannes Peschke. Er stellt einen Newsletter „Bildung und Entwicklung“ zusammen:
http://www.archeprojekt.de/news
Ziel dieses Newsletters ist „Entwicklungspolitische Bildung, Beratung und Globales lernen“
Im Newsletter September 2014  gibt es Hinweise auf:

 

Ein 2. Beispiel für einen Newsletter ist die „Globale Bildungskampagne. Global Campaign for Education“. Dieser E-newsletter wird von einem Bündnis von NGOs getragen, die im nationalen und internationalen Bildungsbereich tätig  sind. Der Zusammenschluss heißt: Oxfam Deutschland e.V., Berlin: http://www.oxfam.de/

 

Zentrale aktuelle Infos aus dem Internationalen Bildungsbereich können ebenfalls online abgerufen werden, so der Unicef-Bericht: Zur Situation der Kinder in der Welt. Sie finden zwei Versionen des Berichts von 2013 (Langversion: englisch, Zusammenfassung: deutsch) des auf der homepage von Unicef zum download:http://blog.united-internet-for-unicef.de/2013/05/31/internationaler-unicef-bericht-zur-situation-der-kinder-in-der-welt/
Regelmäßige Informationen über die Situation der Bildung im Internationalen Bericht stellt die Deutsche UNESCO-Kommission e.V. zur Verfügung. So etwa eine deutsche Kurz- und Langfassung des Weltberichts „Bildung für alle.“
Der Report  2013/14 stellt die 11. Ausgabe des Weltberichtes dar. Dazu gibt es aktuelle Kommentare und Aufsätze.
Er ist abrufbar unter: http://www.unesco.de/8744.html
Auch die OECD Berlin Centre stellt einen Info-Service zur Verfügung, der Online abonniert werden kann. Der OECD-Report: „Bildung auf einen Blick 2014“ kann aufgerufen werden unter: http://www.oecd.org/berlin/publikationen/bildung-auf-einen-blick.htm
Hier die Ankündigung der Organisation: „Der Bericht bietet einen Überblick über die Bildungssysteme in den 34 Ländern der OECD und einer Reihe von Partnerländern. Mehr als 150 Indikatoren ermöglichen den internationalen Vergleich in Bezug auf Bildungsbeteiligung und -verlauf, die Finanzierung von Bildung sowie die Organisation von Schulen. Zum ersten Mal enthält der Bericht dieses Jahr auch Informationen zu privaten Bildungseinrichtungen, den Voraussetzungen für den Lehrberuf sowie für die berufliche Fortbildung von Lehrern.“

 

Die Deutsche Afrikastiftung (DAS e.V.) informiert über aktuelle Themen sowie Veranstaltungen in vielen Bereichen zum Thema „Afrika“. Sie stellt wöchentlich einen kommentierten Pressespiegel zusammen, der kostenlos abonniert werden kann:

www.deutsche-afrika-stiftung.de

 

Auf der Seite des World University Service finden Sie weitreichende Informationen zu den Bereichen Ausländerstudium, Globales Lernen sowie zur Internationalen Bildungsarbeit. Zu finden unter:
http://www.wusgermany.de

 

TESSA, eine Online-Plattform zum Austausch von Lehr- und Lernmaterialien für Afrika:
http://www.tessafrica.net

 

Global Players. Spielzeug aus Afrika ist eine Ausstellung, bestehend aus einer Spielzeug-Sammlung, welche afrikanische Kinder aus Müll gebastelt und in filigraner Detailarbeit erstellt haben:
http://www.gemeinsam-fuer-afrika.de/was-wir-tun/global-players/

 

Bundeszentrale für politische Bildung:
http://www.bpb.de/themen/2MDWSY,0,Afrika.html

 

Der GIGA Online-Katalog (German Institute of Global and Area Studies) des Leibniz Instituts für Globale und Regionale Studien bietet eine umfangreiche Übersicht über Literatur zu Afrika (Ghana):
http://opac.giga-hamburg.de/geo/RF01.15#results

 

Die Homepage der Universitätsbibliothek der Goethe Universität Frankfurt/M. informiert über das “Sondersammelgebiet 6.31″ der DFG und gibt weiterführende Links zu Recherche afrikanischer Literatur:
http://www.ub.uni-frankfurt.de/afrika/

 

Die website der BBC informiert über “The Story of Africa”:
http://www.bbc.co.uk/worldservice/africa/features/storyofafrica/index.shtml

 

Die ilissafrica (Internet Libary Sub Saharan Africa), ein DFG gefördertes Projekt der Goethe Universität Frankfurt/M. , ist eine Suchmaschine  für Literatur und Internetquellen zu und über Afrika:
http://www.ilissafrica.de/

 

Über folgenden Link gelangen Sie auf den Online-Katalog der “African Collection” der Stanford Libaries:
http://www-sul.stanford.edu/depts/ssrg/africa/guide.html

 

Das Programm „Bildung trifft Entwicklung“

„Gemäß dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker!“ trägt „Bildung trifft Entwicklung“ (BtE) zu einem Bewusstseinswandel in Deutschland und zu einer nachhaltigen und sozialverantwortlichen Gestaltung von Globalisierung bei. Als Beitrag zum Aktionsprogramm der Bundesregierung zur Armutsbekämpfung (AP 2015, MDGs und Pariser Erklärung) möchte „Bildung trifft Entwicklung“ Erfahrungen und Einsichten aus der Entwicklungszusammenarbeit für Menschen in Deutschland nutzbar machen.

In Bildungsveranstaltungen thematisieren Fachkräfte aus der Entwicklungszusammenarbeit anschaulich und authentisch die Nord-Süd-Beziehungen sowie die gerechte Gestaltung von Globalisierung. Sie vermitteln, was dies mit unserer Lebenswelt in Deutschland zu tun hat und welche Handlungsoptionen jeder Einzelne hat.“

Das Programm „Bildung trifft Entwicklung“ wird gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Diesen Text sowie weitere Informationen zum Programm „Bildung trifft Entwicklung“ finden Sie unter:
http://www.bildung-trifft-entwicklung.de/bte/content/view/12/56/

Weitere Informationen herzu finden Sie unter weblinks auf diesem blog.

Eine aktuelle Studie zum „Globalen Lernen“ finden Sie unter:
http://www.finep.org/index.php?article_id=324&clang=0&goback=1

http://www.worldhistory.network.org

http://www.bne-portal.de

http://www.eineweltfueralle.de

http://ishd.co/

http://www.globaleslernen.de/de

http://www.globlern21.de/

http://www.venro.org/fileadmin/redaktion/dokumente/Dokumente_2010/Publikationen/Maerz_2010/Jahrbuch_GlobalesLernen_2010.pdf

http://www.peacexchange.eu/dasProjekt/material.html

http://www.wusgermany.de/

http://www.adivasi-tee-projekt.org/

http://traitdunion-online.eu/

http://www.baobab.at/

http://www.globaleducation.ch/

http://www.frieden-und-sicherheit.de/webcom/show_article.php/_c-45/_lkm-25/i.html

http://lernarchiv.bildung.hessen.de/globlern/

http://berlin-postkolonial.de/cms/

 

Weitere ghanaische Internetseiten:

http://www.ghanaweb.com

http://www.modernghana.com

http://www.ghana.gov.gh/

 

Weitere Links zu Fragen der Globalität und zum Globalen Lernen finden sich unter dem Menüpunkt „Globales Lernen

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: